Leute

Lunch und Stipendium im Café am Neuen See

Die Film- und Medienstiftung NRW lädt zum Berlinale-Mittagessen

"Es gibt kaum einen schöneren Ort bei der Berlinale, sofern man auf den See schaut", begrüßte Petra Müller, Chefin der Film- und Medienstiftung NRW, ihre Gäste am Dienstagmittag im "Café am Neuen See", das momentan in einer Baustelle liegt. Gekommen sind unter anderem die Schauspieler Hanna Schygulla, Christiane Paulund Peter Lohmeyer, Produzent Stefan Arndt und Regisseur Aki Kaurismäki. Letzterer überreichte dem polnischen Regisseur Kuba Czekaj den "Baumi Script Development Award", eine in Erinnerung an den Produzenten Karl Baumgartner verliehene Preiskulptur, bevor es Zander, Hähnchen und Risotto von Grünem Spargel gab.

Zur Startseite

Meistgelesene