Berlin-Buch

Feuerwehr muss helfen: BVG-Bus beim Wenden festgefahren

Bei einem Wendemanöver in Buch blieb ein BVG-Bus stecken. Nun musste die Feuerwehr zur Befreiung anrücken.

Bei einem Wendemanöver in Berlin-Buch hat sich ein BVG-Bus festgefahren

Bei einem Wendemanöver in Berlin-Buch hat sich ein BVG-Bus festgefahren

Foto: Thomas Peise

Bei der Länge verschätzt: An der Kreuzung Hobrechtsfelder Chaussee Ecke Pölnitzweg in Berlin-Buch, hat sich ein Bus der BVG beim Wenden festgefahren. Die Feuerwehr ist bereits vor Ort und versucht den festgefahrenen Bus wieder zu befreien.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene