Trick vom Profi

Mehr Volumen durch frischen Haarschnitt

Wer Wert auf seine Haare legt, sollte regelmäßig zum Friseur gehen. Zum einen soll ein frischer Schnitt mehr Volumen bringen, zum anderen sollen Haare dadurch schneller wachsen. Aber stimmt das?

Keine Angst vor der Schere: Denn ein neuer Schnitt sorgt für mehr Volumen im Haar.

Keine Angst vor der Schere: Denn ein neuer Schnitt sorgt für mehr Volumen im Haar.

Foto: dpa

Reutlingen. Frisch geschnittene Haare wirken stumpfer in den Längen, erklärt Roberto Laraia, Art Director des Zentralverbandes des deutschen Friseurhandwerks. "Das erzeugt mehr Fülle." Unter dem Strich bringt das dem Haarschnitt mehr Volumen.

Für mehr Haarwachstum sorgen regelmäßige Friseurbesuche aber nicht. "Das ist völliger Quark." Im Idealfall vereinbart man den Friseurtermin gleich nach dem letzten Besuch. "Man kennt ja ungefähr seinen Rhythmus zum Nachwachsen der Haare", sagt Laraia. Auch optisch lohnen sich feste Schnittrhythmen, ist er überzeugt. So sei immer ein perfektes Auftreten gesichert, da das Haar stets eine gewisse Grundlänge behält.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter