Vorbericht zum Spiel am 23.04.2017 12:30 Uhr

BSV Eintracht Mahlsdorf II formstark

Landesliga Berlin Staffel 1: 1.FC Schöneberg – BSV Eintracht Mahlsdorf II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht 1.FC Schöneberg am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Reserve von BSV Eintracht Mahlsdorf der Ligaprimus der Landesliga Berlin Staffel 1. 1.FC Schöneberg gewann das letzte Spiel gegen SSC Südwest 1947 I mit 8:3 und belegt mit 34 Punkten den neunten Tabellenplatz. BSV Eintracht Mahlsdorf II strich am Sonntag drei Zähler gegen BSC Rehberge ein (4:0). Im Hinspiel verbuchte BSV Eintracht Mahlsdorf II einen 3:0-Kantersieg. Kann der Gast den Coup im Rückspiel wiederholen?

1.FC Schöneberg weiß neun Siege, sieben Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Zuletzt lief es recht ordentlich für BSV Eintracht Mahlsdorf II – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Nach 22 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für BSV Eintracht Mahlsdorf II 47 Zähler zu Buche. An der Hintermannschaft von BSV Eintracht Mahlsdorf II ist kaum ein Vorbeikommen, erst 24-mal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der Landesliga Berlin Staffel 1 weist bis dato einen besseren Wert auf.

Aufpassen sollte 1.FC Schöneberg auf die Offensivabteilung von BSV Eintracht Mahlsdorf II, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. 1.FC Schöneberg hat diesmal mit BSV Eintracht Mahlsdorf II eine unangenehme Aufgabe vor sich. BSV Eintracht Mahlsdorf II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Dieses Spiel wird für 1.FC Schöneberg sicher keine leichte Aufgabe, da BSV Eintracht Mahlsdorf II 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter