First Lady

Melania Trump

Melania Trump ist die dritte Ehefrau des 45. US-Präsidenten Donald Trump. Geboren wurde sie am 26. April 1970 im heutigen Slowenien, als Melanija Knavs, woraus dann Melania Knauss wurde. Als Model arbeitete Melania in New York, wo sie auch ihren Ehemann Donald Trump kennenlernte. 2005 gab es eine rauschende Hochzeit und ein Jahr später kam der gemeinsame Sohn Barron zur Welt. Im selben Jahr wurde Melania US-Staatsbürgerin. Die First Lady hält sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus.

Dass sich Donald und Melania 1998 bei einer Party am Rande der Fashion Week in New York kennenlernten, dass es 2005 in Florida zu einer rauschenden Hochzeit kam, das weiß man

Dass sich Donald und Melania 1998 bei einer Party am Rande der Fashion Week in New York kennenlernten, dass es 2005 in Florida zu einer rauschenden Hochzeit kam, das weiß man

Foto: Future Image / imago

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter