Hochzeit

Amanda Seyfried und Thomas Sadoski haben "Ja" gesagt

„Haben die Sache durchgezogen“: Die Schauspielerin Amanda Seyfried hat Thomas Sadoski geheiratet. Doch die beiden verbindet noch mehr.

Die Schauspieler Thomas Sadoski und Amanda Seyfried sind jetzt Mann und Frau.

Die Schauspieler Thomas Sadoski und Amanda Seyfried sind jetzt Mann und Frau.

Foto: Nina Prommer Franck Robichon / dpa

Los Angeles.  Das Schauspielerpaar Amanda Seyfried (31, "Pan") und Thomas Sadoski (40, "The Newsroom") haben geheiratet, wie der 40-Jährige am Donnerstagabend (Ortszeit) in der "The Late Late Show With James Corden" bestätigte.

"Wir sind ausgerissen. Nur wir zwei und ein Offiziant sind aufs Land gefahren und haben die Sache durchgezogen", so Sadoski, der dem überraschten Moderator seinen Ehering zeigte. Ein sogenannter "officiant" kann ein Standesbeamter sein oder ein anderer bestellter Zeuge, der eine Beglaubigung vornimmt.

"Wunderschöne" Zeremonie

Nach Angaben Sadoskis hat die Zeremonie am vergangenen Sonntag stattgefunden. Sie sei "wunderschön" gewesen: "Sie war, wie sie sein sollte." Nach dem besonderen Moment "haben wir den Hund genommen, sind spazieren gegangen und dann nach Hause", so der 40-Jährige. Seyfried bezeichnete er als "die Person, die ich liebe, bewundere und am meisten respektiere". Die beiden erwarten außerdem ihr erstes Kind zusammen.

(dpa)

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene