Bakterien

Südkorea warnt: Biberratten nicht zum Verzehr geeignet

Seoul. Die Regierung in Südkorea hat die Bevölkerung vor den gesundheitlichen Gefahren beim Verzehr von Biberratten gewarnt. Die Beliebtheit der früher für ihr Fell gezüchteten Tiere war gestiegen, nachdem ein koreanischer Nachrichtensender deren Gallenblasen als besonders nahrhaft gepriesen hatte. Das Umweltministerium teilte jedoch mit, die auch Nutria genannten Biberratten seien Träger von gefährlichen Pestiziden und vom Tier auf den Menschen übertragbaren Bakterien.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene