astronomie

Neue "Super-Erde" im Sternbild Walfisch entdeckt

Cambridge/London.  US-Astronomen haben eine "Super-Erde" bei einem fernen Stern im Sternbild Walfisch gesichtet, auf der potenziell Leben möglich sein könnte. Zwar sind bereits rund 30 derartige Planeten jenseits unseres Sonnensystems bekannt, bei dem neu entdeckten Himmelskörper bestünden jedoch die besten Aussichten, schon bald nach einer Atmosphäre und darin nach Anzeichen von Leben zu fahnden, schreiben die Entdecker vom Harvard-Smithsonian-Zentrum für Astrophysik (CfA) im Fachblatt "Nature".

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene