Flughafen TXL

Germanwings-Maschine muss kurz nach Start in Tegel umkehren

Brandgeruch im Cockpit: Der Flieger auf dem Weg nach Köln musste kurz nach dem Start umkehren und eine Sicherheitslandung vornehmen.

Der Flughafen Tegel

Der Flughafen Tegel

Foto: pa

Eine Germanwings-Maschine auf dem Weg nach Köln musste am Freitagabend auf dem Flughafen Tegel kurz nach dem Start umkehren und eine Sicherheitslandung vornehmen.

Grund für die Sicherheitslandung war Brandgeruch im Cockpit. "Die Maschine war 18.12 Uhr gestartet und bereits 18.16 Uhr wieder sicher gelandet", sagte Flughafensprecher Daniel Tolksdorf der Berliner Morgenpost auf Nachfrage.

Die Passagiere haben die Maschine verlassen und werden auf andere Flieger umgeleitet. Die sofort alarmierte Flughafenfeuerwehr konnte im Flugzeug keinen Brand feststellen. Verletzt wurde niemand.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene