Potsdamer Yacht Club

60 Seemeilen von Berlin angekündigt

Nachts und unter Regattabedingungen 60 Seemeilen auf einem Binnenrevier zurücklegen: Diese anspruchsvolle Verbindung unterschiedlichster Anforderungen ist Basis für die Erfolgsgeschichte einer Yardstick-Regatta des Potsdamer Yacht Clubs. Für die Nacht erfun-den wurde sie allerdings nicht, sondern sollte eine Zuverlässigkeitsfahrt für Segler und ihre Schiffe sein. Die erste Regatta fand im Juni 1940 statt. Ende Juli 1948 starteten die ersten "60 Seemeilen" nach dem Zweiten Weltkrieg. In der Nacht vom 16. auf den 17. Juni ist es auf dem Wannsee wieder so weit. Teilnehmen können Einrumpf-Kielboote und Jollenkreuzer. Die Siegerehrung wird am 18. Juni stattfinden. Infos unter www.60seemeilen.de

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene