"Tote Mädchen lügen nicht": Darum ist diese Netflix-Serie so umstritten

"Tote Mädchen lügen nicht": Darum ist diese Netflix-Serie so umstritten

Mediziner und Experten warnen vor der Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht". Die Serie thematisiert den Selbstmord einer Jugendlichen. Offenbar sind nun sogar erste Suizide auf die Serie zurückzuführen.
Mo, 03.07.2017, 12.01 Uhr

"Tote Mädchen lügen nicht": Darum ist diese Netflix-Serie so umstritten

Beschreibung anzeigen
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter