Diesel-Skandal

Verband erwartet höhere Pkw-Nachfrage durch Umweltprämien

Umweltprämie für alte Diesel-Fahrzeuge: Der Automobil-Branchenverband VDA glaubt, dass dadurch „spürbar“ mehr Autos verkauft werden.

Abgas-Skandal: Darum haben Diesel-Autos zu Recht so ein schlechtes Image

Diesel-Autos: Sie sind echte Umweltsünder, denn sie sind für die Mehrheit der schädlichen Stickoxid-Emissionen verantwortlich.
Fr, 04.08.2017, 12.49 Uhr

Abgas-Skandal: Darum haben Diesel-Autos zu Recht so ein schlechtes Image

Beschreibung anzeigen

Frankfurt/Berlin.  Der Verband der Automobilindustrie (VDA) erwartet durch die Umtauschprämien von Autoherstellern für neue Diesel einen höheren Absatz. VDA-Präsident Matthias Wissmann sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", er gehe davon aus, dass die Umweltprämien eine spürbare Wirkung auf die Pkw-Nachfrage haben werden.

Dadurch werde ein deutlicher Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in den Städten geleistet, zugleich der Umstieg auf die Elektromobilität unterstützt.

Prämien für den Kauf neuer Diesel-Fahrzeuge

Der Diesel-Marktanteil in Deutschland sinkt angesichts drohender Fahrverbote in Städten und des Abgas-Skandals seit Monaten. Wissmann verteidigte die Ergebnisse des Dieselgipfels von Politik und Autoindustrie Anfang August. "Diejenigen, die nach dem Dieselgipfel versucht haben, dessen Ergebnisse kleinzureden, sollten ihr vorschnelles Urteil überprüfen."

-----------

Mehr zum Thema

Diese Rabatte bieten VW, Audi, Skoda und Co. jetzt an

Mit dem E-Auto zum Dieselgipfel – das steckte dahinter

Die Chronologie der Diesel-Affäre bei VW, Audi und Co

-----------

Die Autobauer wollen Millionen ältere Diesel mit einem Software-Update nachrüsten. Teurere Umbauten am Motor hatte die Branche aber abgelehnt. Große Hersteller hatten außerdem Prämien beim Kauf neuer Diesel-Fahrzeuge angekündigt. Damit sollen alte Diesel mit höherem Schadstoffausstoß ersetzt werden. (dpa)

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene