Buchkritik

Buch-Rezension "Denk neu" – Wie Firmen neue Impulse kriegen

Zwei Autoren liefern Lösungen für 21 typische Probleme im Unternehmensalltag. Die sind nahe an der Wirklichkeit und gut strukturiert.

Lesen hilft der Karriere auf die Sprünge.

Lesen hilft der Karriere auf die Sprünge.

Foto: clu / Getty Images/iStockphoto

Pragmatisch

Der gute Rat zum richtigen Zeitpunkt ist oft Gold wert. Das gilt besonders bei Problemen, deren Lösung nicht auf der Hand liegt oder bei denen der gewählte Weg nicht zum Ziel führt. In Unternehmen kommen in solchen Fällen häufig Berater oder Coaches ins Spiel. Von ihnen erwartet man einen Impuls in die richtige, zielführende Richtung. So ist das Buch "Denk neu" von Thomas Pütter und Ines Eulzer aufgebaut (Verlag Business Village, 268 S., 24,95 Euro): Die Autoren identifizieren 21 typische Probleme des Unternehmensalltags und erläutern deren Lösung.

Jeweils sieben dieser Impulse bündeln sie zu einem Kapitel. Der erste Teil beleuchtet die typischen Probleme des kleinen Führungseinmaleins. Stichworte hier sind Motivation und Mobilisierung, Sinnstiftung, Feedback, Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarungen. Das klingt nicht sehr aufregend. Doch die Beschreibung, dessen was zu tun ist, könnte kaum besser sein. Es geht sehr pragmatisch und konkret zur Sache.

Natürlich dürfen in der heutigen Zeit Themen wie Veränderung, flexible Strukturen oder neue Formen der Zusammenarbeit nicht fehlen. Im dritten Schwerpunkt geht es um die großen Fragen von Führung und Management. Außerordentlich gut kommen die Themen Macht, Machtspielchen und Machtmissbrauch zur Sprache. Sie können Unternehmen viel Kraft rauben und es in den Ruin führen.

Strukturiert

Die Auswahl der Themen, aber vor allem die sehr strukturierte Darstellung der praktischen Lösungsansätze ist die Stärke dieses Buchs. Auch der Text bleibt sehr lebensnah und ist frei von den üblichen Managementplattitüden. Ergänzend bieten die Autoren über ihre Website praktische Arbeitshilfen zum Download an.

Universal

Das Buch von Pütter und Eulzer ist ein sehr guter Universalratgeber für jüngere Fach- und Führungskräfte. "Denk neu" eignet sich aber auch für Unternehmer und für Manager im Mittelstand, wo die Budgets für Beratung und Personalentwicklung nicht gerade üppig sind.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Meistgelesene